Download

Im Download-Bereich finden Sie PDFs zu unseren standardisierten Schriften / Schriftarten, evtl. auch andere Informationen zum Runterladen. Die Schriften sind hier als ‚Normalschrift‘ angezeigt.

Beim Laser: Grundsätzlich ist jede Schriftart (die es zulässt!) auch kursiv oder fett möglich.

Bei Fräsgravur: die Dicke bzw. Grösse ist von der Wahl des Fräsers abhängig, kursiv-Stellung möglich sofern es die Schrift zulässt. CNC-Maschinen nutzen andere Schrifttypen (SingleLine) als die übliche PC- oder TrueType-Schriften! Nicht jede PC-Schriftart ist deshalb problemlos gravierbar bzw. muss manuell aufgearbeitet werden. Logos sind immer nur als echte schwarz-weiss-Grafik fräsbar (keine bunten oder Graustufen-Bilder).

Die Fräsgravur wird bei den meisten Materialien ungefüllt erstellt. Eine Füllung bzw. Färbung (Farbe oder chemisch) macht meist nur bei den Materialien Kunststoff oder Metall einen Sinn. Zudem sollte die Oberfläche des Materials glatt sein. Das obige Musterbild zur Fräsgravur zeigt eine Farbfüllung in glattem Kunststoff, wie sie z.B. bei Sackmessern / Taschenmessern erfolgt. Eine mechanische Gravur erfolgt bei sehr filigranen oder kleinen Schriften gern auch mit Diamant (auf Metall oder Glas).

Kommentare sind geschlossen.